Pltnictvo

Zamagurie ist der nördlichste Teil der Zips. Das äußerlich rauhe und ungastliche Land besitzt eine einzigartige Volksarchitektur, viele historische Denkmäler und unzählige Naturschönheiten. Die architektonische Perle der Gegend - das Rote Kloster - wurde im 14. Jahrhundert von Kartäusermönchen gegründet. Im 18. Jahrhundert war das Kloster von Kamaldulensern bewohnt, unter denen der legendäre Flieger und Botaniker Cyprian. Das Symbol von Zamagurie ist der Naturpark Pieniny mit den majestätischen Drei Kronen. Die steilen Felsufer von Pieniny umspült der Grenzfluß Dunajec, dessen wilde Strömungen ein wunderschönes Tal geschaffen haben. Den Transport von Waren und Personen auf dem Dunajec verzeichnen polnische Quellen bereits im 13.Jahrhundert, unsere älteste Notiz ist eine lateinische Aufzeichnung aus dem Jahre 1708. Eine lebendige Erinnerung an den Holz- und Warentransport auf dem Dunajec und der Wisla zur Ostsee ist der Flößerhut, auf dem der Flößer für jede Fahrt eine Meermuschel befestigen durfte. Die Flößerei als Touristenattraktion blüht vor allem seit Mitte des 19. Jahrhunderts.

    Der Vereinigung der Dunajec-Flößer bietet Ihnen eine in Europa einzigartige Attraktion - die Floßfahrt auf dem Dunajec inder herrlichen Naturszenerie des Pieniny-Nationalparks. Die 9 km lange Strecke führt vom Roten Kloster zur Ortschaft Lesnica und dauert 70-90 Minuten. Zur Bereicherung des Programms kann auf Bestellung Goralenmusik und Lamm-Braten oder Gulasch-Kochen am offenen Feuer organisert werden. Die Flößer-Saison beginnt am 15. April und endet am 31. Oktober. Floßfahrten finden in dieser Zeit tag!ich von 8,00 bis 18,00 Uhr statt.


Bookmark and Share TOPlist Kvalitní seo nástroje pro zvýšení produktivity vašeho webu.
Pagerank